JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Helpdesk +49 (0) 49 58 93 94 415 /
service.jovyatlas@wartsila.com
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




01.06.2015
Richtfest Verwaltungsgebäude
  zurück

Richtfest  für das neue Verwaltungsgebäude von JOVYATLAS in Jemgum

Am 26.5.2015 wurde auf dem Betriebsgelände von JOVYATLAS Richtfest für das neue Verwaltungsgebäude gefeiert.

Richtfestfeier Verwltaungsneubau JOVYATLAS

Nachdem die neue Produktionshalle von JOVYATLAS bereits im April 2014 in Betrieb genommen wurde, ist nun die Fertigstellung des Bürogebäudes seitens der REAL Immobilien GmbH auf den 01.10.2015 terminiert. Das Platzangebot in der neuen Produktionshalle ist zurzeit voll ausgelastet. Ohne die neue Halle hätten wir einige Aufträge nicht annehmen bzw. sinnvoll abwickeln können. Die Fertigstellung des neuen Verwaltungsgebäudes und den Umzug in die neuen Räume sehnen nun alle Mitarbeiter von JOVYATLAS herbei. Somit ist das heutige Richtfest für das Bürogebäude ein wichtiger Meilenstein. Mit der Fertigstellung liegt die Firma Real Immobilien GmbH voll im Zeitplan und JOVYATLAS bedankt sich als zukünftiger Mieter beim Bauträger wie auch bei den ausführenden Firmen, vor allem aber bei Herrn Otto als Projektleiter für die bisherige gute Zusammenarbeit. Wir sind sicher, dass einem Umzug der gesamten Verwaltung aus der Groninger Straße in Leer Anfang Oktober nichts mehr im Wege steht. Dann verlässt JOVYATLAS nach fast 70 Jahren endgültig Leer und wird mit allen Mitarbeitern in Jemgum tätig sein.

 

JOVYATLAS wurde als Mieter von der REAL Immobilien GmbH stets eng in den Entwurf des neuen Bürogebäudes eingebunden. Zusammen mit dem Architekten Herrn Sebastian Röhrs von rbp Architektur und Herr Hearn von der GPL als Berater von JOVYATLAS wurde das neue Bürogebäude entworfen. Wir haben versucht für unsere Mitarbeiter ein angenehmes Arbeitsumfeld und für unsere Kunden ein ansprechendes Gebäude zu schaffen. Die Räumlichkeiten sollen mit effektiv gestalteten Einzel- und Doppelbüros zusammen mit attraktiven Aufenthaltsbereichen für die Pausen für einen angenehmen Aufenthalt sorgen und Raum für Kreativität und Produktivität bieten aber auch mit offen und modern gestalteten Besprechungsbereichen die Gemeinschaft fördern. Auch die Bereiche, in denen unsere Kunden betreut werden, sind lichtdurchflutet und werden ein angenehmes Besprechungsklima bieten. Neben hellen Besprechungszimmern werden wir vor allem im gläsernen Dachgeschoss eine Art "Showroom" schaffen, in welchem wir Produkte unseren Kunden angemessen präsentieren können. Gleichzeit dient dieser obere Bereich als mögliche Erweiterung der Büroflächen.

 

Ein paar technische Daten zum Bürogebäude.

1.700 qm Bürofläche

  • Vollflächig geständert auf bis zu 14m langen Fundamenten
  • behindertengerecht (Fahrstuhl und Behinderten-WC)
  • Ökonomisch und ökologisch optimierte Heizungsanlage bestehend aus einem Luftwärmetauscher und einem Solewärmetauscher. Mit dem Luftwärmetauscher nutzen wir die beim Testen unserer USV-Anlagen entstehende Abwärme.