JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




11.09.2013
JOVYATLAS Servicepersonal ist gemäß Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) geprüft und für den Zugang zu sicherheitsempfindlichen Stellen berechtigt.
  zurück
Das Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) hat unter anderem das Ziel, potenzielle Saboteure als sogenannte Innentäter von gefährdeten oder wichtigen Einrichtungen fernzuhalten. Betroffene Einrichtungen sind gem. § 2 Absatz 1 Satz 1 SÜG gesetzlich verpflichtet, an sicherheitsempfindlichen Stellen in ihrer Einrichtung nur sicherheitsüberprüfte Personen tätig werden zu lassen.

JOVYATLAS hat sein Servicepersonal dieser Sicherheitsüberprüfung unterzogen und die Qualifikation gemäß SÜG erhalten. Unsere Techniker sind personenüberprüft und berechtigt, die gesetzlich festgelegten sicherheitsempfindlichen Einrichtungen zu betreten, um Wartungs- und Servicearbeiten durchzuführen.

Als Ansprechpartner für Angelegenheiten im Rahmen des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes steht Ihnen unser Sabotageschutzbeauftragter Herr Gerd Schmitz gerne zur Verfügung.

 

 

Telefon:   0491 6002-243

Telefax:   0491 6002-10

E-Mail:    gerd.schmitz@jovyatlas.de