JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




18.04.2013
JOVYATLAS liefert USV-Anlagen für die Turmuhr in Mekka
  zurück

 

JOVYATLAS erhielt den Auftrag für die Lieferung von USV-Anlagen für die Notstromversorgung des Uhrenturms in Mekka.

 

Mekka ist als Geburtsstadt Mohammeds die heiligste Stadt der Muslime. Zu Beginn des Ramadan wurde der neue, 640 m hohe Uhrenturm, der die neue Hotel- und Luxuswohnanlage Abraj al-Bait krönt, eingeweiht. Der Turm ist sechsmal so hoch wie der Big Ben in London und wird nur vom Burj Chalifa (830 Meter) in Dubai überragt. Die auf allen viel Seiten des Turms angebrachten Zifferblätter haben jeweils  einen Durchmesser von ca. 40 Metern und ist mit 98 Millionen Glasmosaik-Stücken bedeckt. Die begehbaren Minutenzeiger sind 23 Meter lang, 3,5 Meter breit und 7,5 Tonnen schwer. Der Stundenzeiger ist 17 Meter lang. Mehr als 20.000 weiße und grüne Lichter signalisieren den genauen Zeitpunkt für die fünf Mal am Tag vorgeschriebenen Gebete. Die Uhr soll nach dem Willen muslimischer Geistlicher eine neue Mekka-Weltzeit begründen.

 

JOVYATLAS liefert zwei  USV-Anlagen der Typen JOVYSTAR delta, 40 kVA und JOVYSTAR plus, 10 kVA. Die USV-Anlagen sorgen dafür, dass auch im Falle eines Stromausfalls oder bei starken Netzschwankungen die Uhr weiterhin die genaue Zeit anzeigt.

 

Da Nichtmuslimen das Betreten der heiligen Stadt strengstens verboten ist, werden demnächst Techniker aus dem arabischen Land ins ostfriesische Unternehmen JOVYATLAS kommen, um in dem Betrieb der USV-Anlagen geschult zu werden.

 

They will make their final circulation of the Kaaba, in what is known as the Farewell Tawaf before heading back to their respective homes across the globe. - Flickr - Al Jazeera English


Bild von Fadi El Benni of Al Jazeera English [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons