JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




08.12.2011
JOVYATLAS ist mit Erdungswiderständen auf der größten Offshore-Plattform vertreten.
  zurück

Die größte in Deutschland gebaute Offshore Plattform „BorWin II“ wurde auf der Warnemünder Nordic-Yards-Werft „auf Kiel“ gelegt. Diese Plattform mit einer Abmessung von 50 mal 70 Meter soll ab 2012 in der Nordsee vor der Insel Norderney als sogenannte Konverterstation zunächst im Probebetrieb zwei Offshore-Windparks an das Landstromnetz anschließen. Eine weitere baugleiche Station entsteht auf der Schwesterwerft in Wismar.

 

Neben technischen Anlagen werden auf den Plattformen auch mehrere Wohneinheiten entstehen. Die beiden Konverterstationen werden im 40 Meter tiefen Wasser 120 Kilometer vor Norderney errichtet und sorgen für die Umformung und Weiterleitung des Windstroms aus den Parks „Veja Mate“ und „Global Tech 1“ mit insgesamt 160 Anlagen und einer Leistung von 800 Megawatt.

 

JOVYATLAS liefert für diese und weitere  Plattformen Erdungswiderstände in der Größenordnung von 12000 bis 36000 Volt. Die Erdungswiderstände  auf der Offshore-Plattform dienen zum Begrenzen des Kurzschlussstromes bei Transformatoren.