JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Helpdesk +49 (0) 49 58 93 94 415 /
service.jovyatlas@wartsila.com
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




18.11.2014
Das Forschungsschiff "Sonne" sticht mit JOVYATLAS-Technik in See
  zurück
Das neue Forschungsschiff "Sonne" wurde am 17.11.2014 offiziell an die Bundesregierung übergeben. Das Schiff wird im Dezember zur ersten Forschungsreise über Las Palmas in den Indischen und Pazifischen Ozean fahren. An Bord der "Sonne" sind 35 Besatzungsmitglieder sowie bis zu 40 Wissenschaftler.
"Die Sonne ist eine stolze "Niedersächsin", so Ministerpräsident Weil, und nimmt damit Bezug auf Produktionsstätte (Meyer Werft), Besatzung, Reederei und Technik.Denn neben dem Leeraner Personal der Reederei Briese, die für die kaufmännische und technische Betriebsführung verantwortlich ist, ist auch Leeraner Technik an Bord: JOVYATLAS lieferte die USV-Anlagen für die Absicherung der Schiffstechnik sowie für die Absicherung des gesamten Forschungsequipments. Hierfür wurden 2 USV-Anlagen vom Typ  JOVYSTAR ocean  mit Leistungen von 80 kVA und 125 kVA individuell für den besonderen Bedarf an Bord im JOVYATLAS Werk gefertigt.