JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




23.03.2011
Aktuell zur Hannover Messe: der neue Gleichrichter GRP
  zurück

JOVYATLAS präsentiert zur Hannover Messe 2011 den neuen PFC-Gleichrichter „GRP“!

 

Fertigung-GRP.jpg Der Gleichrichter befindet sich kurz vor der Fertigstellung. - Unser Bild zeigt Frau Annika Thomsen bei den letzten Feinarbeiten, die zurzeit noch durchgeführt werden. Brandneu wird dann der Gleichrichter GRP auf der Hannover Messe vom 4.-8. April auf unserem Stand D71 in Halle 13 präsentiert werden.

 

Erhältlich ist der GRP als Versorgungsgleichrichter (VG), Ladegleichrichter (LG) oder Unterbrechungsfreie Gleichstomversorgung mit Batterie (UGV).

Hier ein paar technische Details:

Die neue Gleichrichtergeneration „GRP" ist in IGBT-Technik ausgeführt, deren Hauptcharakteristikum ein dreiphasiger Eingang mit annähernd sinusförmiger Stromaufnahme ist. Mit dieser neuen Technologie sind für den Nutzer sowohl Kosten- als auch Materialeinsparungen gegenüber herkömmlichen Thyristor-gesteuerten Gleichstromversorgungen verbunden. Durch eine aktive Leistungsfaktor-Regelung (engl. Power Factor Correction, kurz „PFC“) wird die Stromaufnahme wesentlich optimiert. Der Leistungsfaktor der Anlagen dieser Gerätereihe ist nahezu „1“.

 

Ein weiterer großer Vorteil gegenüber der herkömmlichen Thyristor-Technologie ist die bedeutend geringere Oberwellenbelastung, wodurch bei der Installation sowohl  Kabelquerschnitt als auch die Absicherung optimiert werden kann. Durch die verwendete IGBT-Technologie können die Gleichrichter-Anlagen außerdem wesentlich kompakter gestaltet werden als bei Verwendung der bisherigen Technologien. Durch die optimierte Regeldynamik kann die Gleichstromversorgung als Ladegleichrichter wie auch als Versorgungsgleichrichter eingesetzt werden. Zusammen mit einer Batterie und einem Wechselrichter kann die Gleichstromversorgung zu einem kompletten USV-System oder BSV-System ausgebaut werden.

Im Allgemeinen werden Gleichrichter dieses Typs für die Ausgangsnennspannungen 110V, 220V und 440VDC eingesetzt. Sie verfügen über einen zusätzlichen Eingangstransformator zur galvanischen Trennung und sind in Rittal-Schaltschranktechnik aufgebaut. Ein Bedien- und Anzeigepanel ermöglicht die einfache Handhabung und Parametrierung der Gleichrichteranlage. Zur Überwachung der Anlagen steht eine RS-232 Schnittstelle zur Verfügung, welche optional eine Anbindung an einen MODBUS oder PROFIBUS-Adapter erlaubt.

 

Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe und machen Sie sich ein Bild von unserem neuen Gleichrichter!

Sie finden ihn auf unserem Messestand D71 in Messehalle 13!