JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 




21.02.2017
Wärtsilä JOVYATLAS zieht positives Messeresümee
  zurück

Wärtsilä JOVYATLAS zieht positives Messeresümee

 

Die elektrotechnik in Dortmund hat sich 2017 stark präsentiert - rund 21.000 Fachleute aus Industrie und Handwerk besuchten vom 15. bis 17. Februar 2017 die Fachmesse rund um Gebäude- und Industrieanwendungen. Erstmalig war auch Wärtsilä JOVYATLAS auf der elektrotechnik vertreten.


Die Vertriebsmitarbeiter Matchello Koch und Thorsten Severiens informierten über das breite Produktportfolio von Wärtsilä JOVYATLAS in den Bereichen der unterbrechungsfreien Stromversorgung und der elektrischen Widerstände und stellten dem Fachpublikum die neue USV-Anlage Wärtsilä JOVYLINE DINrail, eine kompakte Hutschienen-USV-Anlage mit verschiedenen Überbrückungszeiten, vor. Viele Bestandskunden nutzten den Messestand für informative Gespräche und zahlreiche neue Kontakte konnten geknüpft werden - kurzum: die Messe war ein voller Erfolg für beide Seiten.

 

Wärtsilä JOVYATLAS konnte mit seinem hoch motivierten Team durch zuverlässigen Service und moderne Produktionstechniken seinen Umsatz im vergangenen Jahr 2016 erneut steigern. “Wir werden weiterhin mit höchstem Engagement unsere Produkte für den Bedarf der internationalen Märkte optimieren und unseren Kunden ein zuverlässiger Partner sein”, so Arne Schneemann, Vertriebsleiter von Wärtsilä JOVYATLAS. “Wir haben uns für 2017 viel vorgenommen - unser Besuch auf der elektrotechnik 2017 in Dortmund war der Start für ein neues, interessantes und herausforderndes Jahr. Wir sind gut gerüstet und freuen uns auf neue Herausforderungen und Projekte aus Industrie und Wirtschaft.”


Messestand von JOVYATLAS auf der elektrotechnik 2017

Foto: Wärtsilä JOVYATLAS, Messestand Wärtsilä JOVYATLAS auf der elektrotechnik mit Vertriebsmitarbeitern Matchello Koch und Thorsten Severiens