JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Helpdesk +49 (0) 49 58 93 94 415 /
service.jovyatlas@wartsila.com
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 

 


Sideheader-Militärische Anwendungsbereiche

USV-Anlagen für Fregatten, militärische Spezial-Systeme in U-Boot-Häfen, Ladecontainer und mobile Lastwiderstände

 

Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS hat sich auch im Militärsektor als kompetenter und zuverlässiger Partner etabliert. Schlüsselprodukte für diesen Bereich sind Gleichrichtersysteme für alle gängigen U-Boot-Typen sowie Lade-/Entladecontainer für U-Boot-Batterien. Aber auch große, mobileLastwiderstände von Typ ConPower leisten in vielen Marinen der Nato ihren Dienst.

 

Speziell für den Bereich der U-Boot-Stromversorgung bietet Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS verschiedene Gleichrichter in Thyristortechnik an, die auf die speziellen U-Boot-Typen konfiguriert werden und die unterschiedlichsten Funktionen in den U-Boot-Häfen aber auch an Bord übernehmen.

 

Der Landanschlussgleichrichter JOVYREC THYRIDIN-HC16 ps (ps = power supply) z.B. wurde speziell für die externe Gleichstromversorgung von konventionellen, dieselbetriebenen U-Booten entwickelt. Der mikroprozessorgeregelte Gleichrichter THYRIDIN ps ermöglicht die Versorgung konventioneller U-Boote mit Gleichspannung von Land aus. Mit dem THYRIDIN-HC16 ps hat Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS bereits zahlreiche Außenbordstromversorgungen für U-Boote weltweit realisiert. Aufgrund der unterschiedlichen U-Boot-Typen und der äußerst differenzierten Anforderungen und Bedingungen werden Anlagen aus der THYRIDIN-HC16 ps-Reihe stets gemäß den Anforderungen der Kunden modifiziert und kundenspezifisch gefertigt.

 

Der Ladegleichrichter JOVYREC THYRIDIN-HC16CH dagegen wird für die kontrollierte Entladung und Ladung von U-Boot-Batterien eingesetzt. Große Leistungsbereiche stellen hierbei kein Problem dar - es wurden bereits zahlreiche Projekte bis zu einer Leistungsgröße von 3 MW realisiert. Der Gleichrichter JOVYREC THYRIDIN-HC16CH arbeitet beim Laden als Ladegleichrichter und beim Entladen der Batterie als netzgeführter Wechselrichter. Das System kann so programmiert werden, dass Ladevorgänge automatisiert werden können. Gleichzeitig kann der JOVYREC THYRIDIN-HC16CH auch als konstante elektrische Last zur Entladung von Batterien eingesetzt werden. Die bei der Entladung der Batterien aufgenommene Ladung kann in das Energieversorgungsnetz zurück gespeist werden, wodurch Energiekosten gespart werden können.

 

An Bord von U-Booten leistet der GleichrichterTHYRIDIN-HC16 act(act = activator) seinen verlässlichen Dienst. Er dient der Pflege und Regenerierung von Batteriezellen. Das System kann sowohl als Ladegerät zum Laden von Batterien als auch als netzgeführter Wechselrichter zum Entladen von Batterien genutzt werden. Bei der Entladung arbeitet der THYRIDIN-HC16 act als netzgeführter Wechselrichter, der die Batterieleistung sehr wirtschaftlich ins öffentliche Netz zurückspeist. Der THYRIDIN-HC16 act ist besonders geeignet zur Pflege von Blei- und Nickel/Cadmium (NiCd)-Batterien mit großen Kapazitäten, die zum Beispiel als Antriebsbatterien im militärischen Bereich eingesetzt werden. Mit dem THYRIDIN-HC16 act kann sowohl die periodisch notwendige Gasladung einer Back-up-Batterie als auch die Formatierung von Teilzellen einer Antriebsbatterie durchgeführt werden.

 

Der Standort Bremen fertigt weitere Energiesysteme für den militärischen Einsatz. Besuchen Sie hierzu die Webseite unseres Standortes Bremen unter www.euroatlas.de.