JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Helpdesk +49 (0) 49 58 93 94 415 /
service.jovyatlas@wartsila.com
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 
► Produkte  ►  Widerstand  ►  Filter- und Bremswiderstände

Filter- und Bremswiderstände

Filterwiderstände
Bremswiderstände
zurück

Brems- und Filterwiderstände von Wärtsilä JOVYATLAS

Bremswiderstände

Immer dann, wenn es darum geht, Leistungsspitzen eines elektromechanischen Prozesses in Wärme umzusetzen, finden Bremswiderstände ihr Einsatzgebiet. Bremswiderstände nehmen also in bestimmten Fällen die Energie eines Motorantriebes auf und bremsen damit den Motor ab. Die Bauarten reichen von gewickelten Drahtwiderständen über Stahlgitterwiderständen bis hin zu kompakten Widerstandselementen. Grundsätzlich sind alle Bauarten der Widerstände von Wärtsilä JOVYATLAS geeignet, als Bremswiderstände eingesetzt zu werden. Für kleinere Antriebe werden in der Regel Widerstände aus unserer Alpha-Reihe oder unsere PT 1000 eingesetzt. Für größere Antriebe sind unsere Stahlgitterwiderstände HWS oder unsere EN-Reihe geeignet.

Filterwiderstände

Filterwiderstände werden zur Vermeidung von Netzrückwirkungen eingesetzt. Filter- oder auch Dämpfungswiderstände nehmen zur Netzfrequenz entstehende  Oberwellen auf.


Die Filterwiderstände von Wärtsilä JOVYATLAS werden auf der Basis von Stahlgitterwiderständen gefertigt. Dabei werden die erforderliche Anzahl Elemente zu ein oder mehreren Paketen zusammengebaut und in einem oder mehreren Montagerahmen zusammengefasst.