JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 
► Produkte  ►  Sondertechnik  ►  Landanschlussumformer Wärtsilä JOVYPHASE GPC
Landanschlussumformer Gleichrichter GPC

Landanschlussumformer Wärtsilä JOVYPHASE GPC


Rund um den Globus gibt es die unterschiedlichsten Netzspannungen und -frequenzen. Besonders Yachteigner sind während der Hafenliegezeiten von diesem Problem betroffen. Ein für das Europanetz ausgelegtes Bordnetz kann nicht an das Netz in den USA angeschlossen werden. Umgekehrt ist dies ebenfalls nicht möglich. Diese Inkompatibilität von Bord- und Hafen-/Landesnetz hat zur Folge, dass auch im Hafen bei Stillstand der Yacht die Bordgeneratoren zur Energieerzeugung laufen müssen – eine teure und umweltbelastende Notwendigkeit. Der Landanschlussumformer JOVYPHASE GPC (Global Power Converter) von Wärtsilä JOVYATLAS passt das Landnetz an das vorhandene Bordnetz an, unabhängig davon, welche Landesspannung und –frequenz vorliegt. Der Umformer kann kurzzeitig parallel zu den Bordgeneratoren betrieben werden, wodurch ein unterbrechungsfreier Übergang auf den Landanschluss gewährleistet ist. Ist der Landanschluss hergestellt, können die Generatoren automatisch abgeschaltet werden und der Landanschlussumformer übernimmt die elektrische Energieversorgung des Schiffes. Das spart Treibstoff, schont die Ressourcen und verhindert eine unnötige Geräuschbelästigung und Abgasemmission durch laufende Generatoren.

Der JOVYPHASE GPC ist als statischer Umformer in modernster IGBT-Technologie konzipiert. Im Eingang befindet sich ein Gleichrichtersystem, das automatisch die Landnetzspannung und -frequenz erfasst und den Umformer an die Gegebenheiten des Landnetzes anpasst. Der Gleichrichter versorgt den IGBT-Wechselrichter, der aus der Gleichspannung ein Dreiphasennetz mit geringem Klirrfaktor erzeugt. Die Verbraucher an Bord erhalten eine hochwertige und störungsfreie Stromversorgung. Durch die doppelte Energieumwandlung werden jegliche Störungen des Landnetzes abgeblockt. Eine Batteriepufferung zur Erhöhung der Versorgungssicherheit ist optional erhältlich. Darüber hinaus können redundant oder kaskadiert aufgebaute Systeme geliefert werden.

Zum Merkzettel hinzufügen

Eingangsspannung:

3 x 260 - 458V ohne Transformator

Ausgangsspannung:

alle gängigen Bordnetzspannungen

Eingangsfrequenz:

30 Hz - 70 Hz

Ausgangsfrequenz:

50 oder 60 Hz

Eingangsleistungsfaktor:

PFC ~ PF1

Betriebsart:

Dauerwandler / Online

Klassifikation:

Lloyds Register, Bureau Veritas, DNVGL u.a.

 

Datenblatt

Herunterladen