JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 
► Produkte  ►  Sondertechnik  ►  Frequenzumformer  ►  Frequenzumformer Wärtsilä JOVYPHASE 400
JOVYATLAS Frequenzumformer-UPC

Frequenzumformer Wärtsilä JOVYPHASE 400

Statische Frequenzumformer mit exzellenter Einzelphasen-Spannungsregulierung

 

Die statischen Frequenzumformer vom Typ Wärtsilä JOVYPHASE 400 garantieren die sichere Stromversorgung mit einer einstellbaren Frequenz von 50, 60 200 380 oder 400 Hz. Niedrige Betriebskosten, kompakte Bauweise mit geringem Platzbedarf sowie ein hoher Wirkungsgrad zeichnen diese Geräte aus. Aufgrund ihrer fortschrittlichen Technik gewährleisten die statischen Frequenzumformer Wärtsilä JOVYPHASE 400 einen zuverlässigen und
effizienten Betrieb.

Die Frequenzumformer dieser Serie verfügen über eine 6-Puls-Gleichrichterbrücke mit einer Einschaltstrombegrenzung und einer LC-Siebung. Die Wechselrichter dieser Serie sind in PWM-Technologie ausgeführt. Die exzellente Einzelphasen-Spannungsregelung gewährleistet auch bei extremer Schieflast die volle Funktion des Gerätes. Statische Frequenzumformer der Typenreihe Wärtsilä JOVYPHASE 400 werden standardmäßig in den Frequenzen 50, 60, 200, 380 und 400 Hz gefertigt. Andere Frequenzen sind auf Anfrage erhältlich. 

Die Frequenzumformer dieser Typenreihe sind in Industrieschrank-Ausführung wie auch in 19-Zoll-Ausführung erhältlich. Die Industrieschrank-Anlagen decken den Leistungsbereich von 10 bis 200 kVA ab, in 19-Zoll-Ausführung sind die Frequenzumformer mit Leistungen von 1,5  bis max. 5 kVA erhältlich. Beide Bauformen sind sowohl mit einphasigem wie auch mit dreiphasigem Ausgang verfügbar.

Die robuste mechanische Ausführung ermöglicht den Einsatz auch unter schwierigen Betriebsbedingungen. Neben einem exzellenten Sinuswert haben die Anlagen dieses Typs ein optimales Regelverhalten, selbst bei einer 100%igen Laständerung. Ein komfortables Überwachungs- und Diagnosesystem liefert alle notwendigen Informationen über den Betriebszustand der Anlage.

In der Standardausstattung besitzen Frequenzumformer dieser Serie einen Ein-/Aus-Taster, eine Störmeldelampe, einen Betriebsstundenzähler sowie ein Volt- und Amperemeter für die Ausgangsdaten. Eine Vielzahl an Optionen ist erhältlich, wie z.B. Funkstörgrad gemäß Vorgabe, Über-/Unterspannungsanzeigen, Fernbedienung, geregelten Eingangsgleichrichter, zusätzliche potentialfreie Meldekontakte oder höhere Schutzarten. Die Auslegung der elektrischen Daten kann kundenspezifisch erfolgen, ebenso die Gehäusemaße und -farbe.

Selbstverständlich erfüllen die Frequenzumformer der Reihe Wärtsilä JOVYPHASE 400 die europaweit geltenden Normen für Netzrückwirkungen, Funkentstörung und EMV.

Zum Merkzettel hinzufügen
 

Wärtsilä JOVYPHASE 400
50 Hz, 60 Hz, 200 Hz, 380 Hz und 400 Hz

 

Eingangsspannung: 3 x 400 / 230 V  

Ausgangsspannung:

 

max. 1 x 250 V einphasig
max. 3 x 440 V dreiphasig
 
Frequenz: 50 Hz, 60 Hz, 200 Hz, 380 Hz, 400 Hz

Leistung:

 

1,5 kVA bis 5 kVA (19 Zoll)
10-200 kVA (Industrieschrankausführung)
 
     
Andere Parameter auf Anfrage möglich 

 



 

Bedienungsanleitung

Herunterladen
Datenblatt

Herunterladen