JOVYATLAS Stromversorgungssysteme Logo
Wärtsilä JOVYATLAS EUROATLAS
Anmelden 
► Produkte  ►  USV-Anlagen  ►  500 VA - 10 kVA Phasen: 1:1  ►  Wärtsilä JOVYTEC L
USV-Anlage JOVYTEC L

USV-Anlagen Wärtsilä JOVYTEC L

6000 VA, 8000 VA, 10000 VA


Die USV-Anlagen der Wärtsilä JOVYTEC L-Reihe verfügen über einen integrierten Ausgangstransformator zur galvanischen Trennung der Verbraucher vom Eingangsnetz. Diese galvanische Trennung ist eine unablässige Voraussetzung in bestimmten Einsatzbereichen, wie z.B. beim Einsatz im IT-Bereich oder in medizinisch genutzten Räumen. USV-Anlagen der Wärtsilä JOVYTEC L-Reihe erfüllen die Anforderungen der Klassifizierung VFI-SS-111. Sie verfügen über eine leistungsabhängige Lüftersteuerung und eine so genannte Leistungsfaktor-Regelung (PFC), die für eine sinusförmige Stromaufnahme sorgt. Die Ausgangsspannung aller Wärtsilä JOVYTEC L-Anlagen ist ebenfalls sinusförmig. Über das Bedien- und Anzeigepanel ist es dem Benutzer möglich, aus vier unterschiedlichen Betriebsarten zu wählen:

Generator Modus

Im Generator-Modus verhindern die Anlagen der Wärtsilä JOVYTEC L - Reihe das häufige Umschalten bei auftretenden Verzerrungen der Ausgangsspannung des Generators. Durch diese Betriebsart wird die Belastung der Batterien erheblich verringert. Gleichzeitig wird eine hohe Betriebssicherheit der Verbraucher erreicht.

Freilauf Modus

Im Freilaufmodus kann die Eingangsfrequenz der USV-Anlage schwanken. Unabhängig von der Eingangsfrequenz, die zwischen 45 und 65 Hz variieren darf, versorgen Wärtsilä JOVYTEC L-Anlagen die angeschlossenen Verbraucher konstant mit einer fest vorgegebenen Ausgangsfrequenz.

Online Modus

Bei dieser Betriebsart wird der Verbraucher permanent über den Wechselrichter versorgt, der eine sinusförmige Spannung erster Güte liefert. Für die Verbraucher entsteht bei einem Netzausfall keine Unterbrechung der Versorgung.

Green Mode

Im Green-Mode-Betrieb wird der Verbraucher im Normalfall über den Bypass versorgt. Kommt es jedoch zu Spannungsschwankungen oder zu einem Netzausfall übernimmt der Wechselrichter die Versorgung des Verbrauchers. Die intelligente Software sorgt dafür, dass diese Umschaltung nahezu unterbrechungsfrei erfolgt.
Zum Merkzettel hinzufügen

 

Auszug aus den technischen Daten Wärtsilä JOVYTEC L: 
(Die vollständigen technischen Daten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.)

   
 

 

Leistung

cos phi 0,7 ind.

6000 VA

4200 W

8000 VA

5600 W

10000 VA

 7000 W

 

 

EINGANG:

 

Eingangsspannung

230 V Standard; weitere Spannungen auf Anfrage

Eingangsspannungsbereiche: 168 - 276 V (0-100 % Last)

Eingangsspannungsbereiche: 140 - 159 V (0 - 70 % Last)

Eingangsspannungsbereich e:120 - 139 V (0 - 40% Last)

Eingangsfrequenz

50 Hz ± 3 Hz / 60 Hz ± 3Hz

Eingangsstrom

23A

31 A 39 A

Leistungsfaktor

0,98

Zwischenkreisspannung

240 V

 

 

AUSGANG:

 

Ausgangsspannung

230 V ± 2% statisch (208 V, 220 V, 240 V wählbar über Panel);

weitere Spannungen auf Anfrage

Ausgangsfrequenz

50 Hz / 60 Hz (abhängig von der Eingangsfrequenz)

Leistungsfaktor

cos phi 0,7 ind.

Klirrfaktor

<3% bei linearer Last

Crestfaktor

3:1

 

 

   

Umgebungstemperatur

0° C bis 40 ° C  (15°C bis 25°C empfohlen,  Batterie: 20° C)

Maße BxHxT [mm]

257x700x590

342x715x690

342x700x690

Gewicht [kg]

ohne/mit Batterie

123 / 174

132 / 185 / 234 / 238

132 / 234

Autonomiezeiten

0 - 8* - 20 - 30 - 60 - 120 - 150 - 180

0 - 5* - 15* - 20* - 45 - 70 - 110 - 150

0 - 10* - 17 - 30 - 55 - 90 - 110 - 180

 

* mit integrierter Batterie, die anderen Überbrückungszeiten werden mit zusätzlichen Batterien und Batterieschränken realisiert

 

 

 

 

DownloadHandbuch Wärtsilä JOVYTEC L (Bedienungsanleitung und ausführliche technische Informationen)

DownloadBatteriedatenblatt  Batterietyp JOVYBATT JL

DownloadBatteriedatenblatt  Batterietyp CTL

DownloadBatteriegebrauchsanweisung

DownloadMaterial Safety Data Sheet für Batterietyp JOVYBATT JL

DownloadMaterial Safety Data Sheet für Batterietyp CTL

 

 

 

Bedienungsanleitung

Herunterladen
Datenblatt

Herunterladen